Unsere Arbeit und die Umwelt

Reifen aller Arten von Fahrzeugen haben eine begrenzte Lebensdauer, die von vielfältigem Gebrauch und den Vorschriften des Herstellers bestimmt wird.

Nach dem Ablauf des Verfallsdatums stellen sie automatisch ein Problem für die Umwelt dar, weil sie wegen der Materialien und der Komponenten ihrer Herstellung

( aus Kautschuk, Stahl, Leinen, Zinkoxid, Schwefel und verschiedenen anderen organischen Stoffen), ausgesetzt, in Strömen, in Gräben, in Mülldeponien und so weiter geworfen, nicht zersetzen sondern sie eine Quelle der Verschmutzung sind.

Das Begräbnis des Reifens ist auch für uns keine Option, weil es den Untergrund und das Grundwasser in diesem Bereich kontaminieren könnte. Auf der anderen Seite, ihre Verbrennung ist eine unmittelbare Gefahr für die menschliche Gesundheit, weil Benzol, Phenole, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und allgemein Stoffe, die Krebs verursachen, freisetzten.

  Aber im Laufe der Zeit ist eine Lösung für das Problem gefunden worden, die erstens umweltfreundlich und zweitens einträglich ist. Wir verwenden die Reifen vor allem als Wertstoff wieder. Mit ihrer Verwendung als Rohstoff werden in der Industrie primären oder sekundären Baustoffe und Stoffe von Asphaltierung der Strassen, der Flughäfen, der Spielplätze, der Stadien hergestellt und sogar sie werden als Brennstoff für die Energiegewinnung und für die Herstellung von “Kautschuk Pulver” verwendet.

Die Kette der lizenzierten Träger – Unternehmungen bis Endergebnis beginnt mit der Sammlung, Lagerung und Transport von Altreifen und dem Schneiden, Zerkleinern und Granulation.

Unser Unternehmen ist mit ISO – zertifiziert und es beschäftigt sich ausschliesslich mit der Verwaltung der Altreifen . Sie spielt eine führende Rolle in diesem Bereich, indem sie willkommene  Sammlungs und Transport - Lösungen den Interessenten anbietet und sie zu dem Umweltschultz vor der unkontrollierten Entsorgung von Altreifen beiträgt.